Existenzgründer

Gerade Existenzgründer und Jungunternehmer sind es, die Flexibilität und Kreativität in Wertschöpfung umsetzen und damit nachhaltig zur positiven Entwicklung einer Stadt beitragen.

Aller Anfang ist schwer, doch bei uns sind Sie gut aufgehoben. Wir unterstützen Sie auf dem Weg in die Selbständigkeit und helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf den Start in die berufliche Selbständigkeit.

Dabei greifen wir auf unser Netzwerk zurück. Zu diesem Netzwerk gehören Kammern, Banken, der Technologiepark Offenburg, Steuerberater, Rechtsanwälte und die grenzübergreifenden Beratungsstellen in Kehl am Rhein. Gemeinsam mit diesen Partnern stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie

  • ein Unternehmen gründen wollen
  • ein Unternehmen übernehmen wollen
  • oder bereits ein junges Unternehmen haben

Wir bieten individuelle Betreuung und Hilfestellung bei der Erarbeitung von Gründungskonzepten, geben Anregungen und Handlungsvorschläge für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Existenzgründung oder Unternehmensübernahme und helfen bei Problemen in der Startphase. Wir informieren über Fördermöglichkeiten, vermitteln Kontakte zu Behörden und setzen unsere Netzwerkpartner ein.

Erste Informationen für Existenzgründer haben wir in einem Leitfaden zusammengefasst, der kostenlos zum Download bereitsteht.

Weitere Informationen zur Unternehmensgründung hat die KfW in ihrem Fahrplan Unternehmensgründung zusammengetragen.

 

Hinweise für eine Gewerbeanmeldung in Kehl

Wie auch in anderen Städten besteht in Kehl eine Meldepflicht für Ihr neu gegründetes Unternehmen.

Hierbei ist zwischen anzeige- und erlaubnispflichtigen Gewerbe zu unterscheiden. Generell sind ca.80% der Gewerbe nur anzeigepflichtig und die Anmeldung ist in wenigen Schritten durchgeführt.

Ob es sich bei Ihrem Unternehmen jedoch um ein erlaubnispflichtiges Gewerbe handelt, lässt sich durch ein schnelles Telefonat oder eine Email herausfinden. In Kehl steht Ihnen der Ansprechpartner des Gewerbeamts Herr Gertis (07851 88-1202; t.gertis@Stadt-Kehl.de) gerne zur Verfügung und hilft Ihnen weiter.

Sollte es sich schließlich um ein erlaubnispflichtiges Gewerbe handeln, empfiehlt sich ein weiteres persönliches Gespräch bzw. ein Termin vor Ort.

Für die Anmeldung des Unternehmens steht auf der Homepage der Stadt Kehl ein Formular zur Verfügung, das Sie sich ausdrucken und direkt an die Stadt senden können, unabhängig davon, ob es sich um ein anzeige- oder erlaubnispflichtigen Gewerbe handelt.

Während für die Bearbeitung der Anmeldung von anzeigepflichtigen Gewerbe einmalig 15 € berechnet wird, gibt es bei erlaubnispflichtigem Gewerbe individuelle Pauschalen, die sich nach Art und Umfang des neuen Gewerbes richten.

 
 
 

Kehl Marketing · Rheinstraße 77 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-1510 · Fax: 07851 88-1501 · marketing@marketing.kehl.de
Tourist-Information Tel.: 07851 88-1555 · Stadthallenvermietung Tel: 07851 88-1520