Stadt Kehl
Kultur

Weihnachtsmärkte rund um Kehl


Weihnachtsmarkt

Geschmückte Buden im Lichterglanz, wärmender Glühwein und leckerer Lebkuchen: Weihnachtsmärkte dürfen in diesem Jahr in Baden-Württemberg stattfinden – das gilt auch für den in Kehl und den Ortschaften. Allerdings müssen bestimmte Regeln eingehalten werden.

 

Adventstreff in Kehl vom 26. November bis 24. Dezember

Wie bereits 2020 wird es auch in diesem Jahr einen Adventstreff mit über die Fußgängerzone verteilten Buden geben. Voraussichtlich von Freitag, 26. November, bis Freitag, 24. Dezember, können dort allerhand Leckereien gekauft und gekostet werden. Weil es sich um Imbiss-Stände und um Buden handelt, die von in der Innenstadt ansässigen Gastronomen betrieben werden, gelten auf der dortigen Sondernutzungsfläche dieselben Regelungen wie für die Außengastronomie. Somit gibt es – nach aktuellem Stand – keine 3G-Pflicht.


Adventsmarkt am 4. Dezember in Kehl

Am Samstag, 4. Dezember, gibt es auf dem Marktplatz von 9 bis 18 Uhr zusätzlich einen Adventsmarkt. An den Ständen können verschiedene Mitbringsel und Geschenke erstanden werden. Speisen werden zwar abgepackt verkauft, dürfen jedoch nicht vor Ort verzehrt werden. Daher gilt bei diesem Markt, ähnlich wie beim Wochenmarkt, auch keine 3G-Regel.

ABGESAGT: Weihnachtsmarkt in Kehl

Die Leiterin des Bereichs Tourismus bei der Kehl Marketing, Antje Lenz, erläutert, warum es in Kehl 2021 nur einen kleinen Adventsmarkt gibt: „Die Corona-Verordnung für Weihnachtsmärkte lässt unser bewährtes Konzept mit Bewirtungsangeboten von Schulen, Kitas und Vereinen nicht zu. Ein gemischtes Angebot von Waren und Speisen sowie das weihnachtliche Bühnenprogramm wären zudem nur möglich, wenn wir das Gelände einzäunen. Dann müssten wir auch den 2G- oder 3G-Nachweis kontrollieren.“


ABGESAGT: Adventstreff in Querbach am 27. November

ABER: Die Querbacher Hexen organisieren Advent@home Körbe, welche zu Euch nach Hause gebracht werden. Für 25 Euro können diese bis zum 27.11.2021 per Mail an querbacherhexen@web.de oder unter der Telefonnummer 998969 bestellt werden. Ausgeliefert werden die limitierten Körbe am 11.12.2021.

Der gesamte Erlös geht an das Tierheim Kehl 


ABGESAGT: Weihnachtsmarkt in Kork am 5. Dezember


ABGESAGT: Weihnachtsmarkt in Neumühl am 11. Dezember

Einzig der Weihnachtsbaumverkäufer wird seine Bäume am 11.12. verkaufen.


ABGESAGT: Weihnachtsmarkt in Goldscheuer am 11. und 12. Dezember


Weihnachtsmarkt Straßburg vom 26. November bis 26. Dezember

Straßburger Münster mit Karussell

Nachdem sich die Weihnachtshauptstadt Straßburg im vergangenen Jahr nur durch den großen Weihnachtsbaum auf dem Kléber-Platz auszeichnete und die Weihnachtsmärkte mit ihren Verkaufsständen dem Corona-Lockdown zum Opfer gefallen waren, werden dieses Jahr wieder mehr als 300 Verkaufsstände über die Innenstadtinsel und darüber hinaus verteilt sein.

Die Präfektur hat das Konzept der Stadtverwaltung Straßburg für die Weihnachtsmärkte genehmigt.

Eröffnet werden die Märkte am 26. November, letzter Öffnungstag ist der 26. Dezember. Eine Verlängerung bis Silvester, wie vor der Corona-Pandemie lange Jahre üblich, gibt es in diesem Jahr nicht. 

 

Weihnachtsmarkt in Straßburg und was zu beachten ist (Corona-Regeln, mehr Tramzüge - kürzerer Takt, Öffnungszeiten und Sicherheitsmaßnahmen)

https://noel.strasbourg.eu/de/

 
 
 

Kehl Marketing · Rheinstraße 77 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-1510 · Fax: 07851 88-1501 · marketing@marketing.kehl.de
Tourist-Information Tel.: 07851 88-1555 · Stadthallenvermietung Tel: 07851 88-1520