• Gericht kippt 2G-Regel im Einzelhandel – Neue Regelungen zur Quarantänepflicht in Kraft – Frankreich führt pass vaccinal ein

    Gericht kippt 2G-Regel im Einzelhandel – Neue Regelungen zur Quarantänepflicht in Kraft – Frankreich führt pass vaccinal ein

    Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat die 2G-Regel im Einzelhandel gekippt. Ab sofort genügt in Geschäften, die nicht zur Grundversorgung zählen, ein 3G-Nachweis. Auch ungeimpfte Studierende dürfen an Hochschulen und Universitäten wieder Präsenzveranstaltungen besuchen. Die Landesregierung hat die Quarantänepflicht für Genesene mit mindestens einer Impfung gelockert. Auch sie müssen von Mittwoch, 26. Januar, an nicht mehr in Quarantäne. Aufgrund technischer Schwierigkeiten konnte das Landesgesundheitsamt für Dienstag keine Infektionszahlen aus dem Ortenaukreis bekannt gegeben. In Frankreich müssen Menschen ab 16 Jahren seit Montag, 24. Januar, einen Impfpass anstelle eines Gesundheitspasses vorlegen. Dieser entspricht einem 2G-Nachweis. mehr...

  • Dauerbaustelle im rollierenden System: Biotoppflege am Sundheimer Grund – Mehr Bürgerdialoge zu geplanten Eingriffen in Landschaft

    Dauerbaustelle im rollierenden System: Biotoppflege am Sundheimer Grund – Mehr Bürgerdialoge zu geplanten Eingriffen in Landschaft

    Wo Bäume gefällt oder stark zurückgestutzt werden, ist das Bürgerinteresse in der Regel sehr groß. Die Biotoppflege am Sundheimer Grund bildet da keine Ausnahme. Um Sinn und Zweck der Maßnahme zu erläutern, hatten sich Vertreterinnen und Vertreter von Stadtverwaltung sowie die Forstrevierleitung mit der Bürgerinitiative Umweltschutz getroffen und ausgetauscht. Das Format soll nun Schule machen und Anfang Mai 2022 im Korker Wald wieder aufgegriffen werden. mehr...

  • Impfangebot in der Stadthalle bis 27. April verlängert – Impfangebot an sechs Tagen im City Center

    Impfangebot in der Stadthalle bis 27. April verlängert – Impfangebot an sechs Tagen im City Center

    Gleich an zwei Adressen können sich Impfwillige am Mittwoch, 26. Januar, wenden, wenn sie eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung benötigen: Das medizinische Team um Dr. Theo Vetter impft von 16 bis 20 Uhr im City Center. Zusätzlich ist ein Mobiles Impfteam des Ortenaukreises von 15 bis 20 Uhr in der Stadthalle. Dort wird die Impfkampagne immer mittwochs bis zum 27. April fortgesetzt. mehr...

  • Grenzportraits: Was macht den rheinübergreifenden Lebensraum aus? Einwohnerinnen und Einwohner erzählen ihre Geschichte

    Grenzportraits: Was macht den rheinübergreifenden Lebensraum aus? Einwohnerinnen und Einwohner erzählen ihre Geschichte

    Vier Millionen Fahrgäste fahren in der Vor-Corona-Zeit mit der Tram in einem Jahr über den Rhein. Kinder und Jugendliche aus Kehl besuchen Schulen in Straßburg und umgekehrt. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer überqueren täglich den Fluss, man kauft auf der anderen Rheinseite ein oder besucht dort Kulturveranstaltungen. Familiäre und freundschaftliche Bindungen sowie Liebesbeziehungen bestehen über den Rhein hinweg. Aber was macht für die Menschen diesen rheinübergreifenden Lebensraum aus? Warum leben sie gerne hier oder sind bewusst hierhergezogen? Diesen Fragen geht eine Gruppe von 15 Studierenden der Hochschule Kehl nach und präsentiert erste Ergebnisse in Form von Grenzportraits, die an dieser Stelle in loser Folge veröffentlicht werden. Heute: Milo Gustafson Mahmoudian weiß, wie es ist in zwei verschiedenen Ländern aufzuwachsen und genießt die Vorteile. mehr...

  • Kandidaten-Reihenfolge für OB-Wahl am Sonntag, 6. Februar, steht fest – Zum Nachsehen: Offizielle Kandidatenvorstellung in der Stadthalle

    Kandidaten-Reihenfolge für OB-Wahl am Sonntag, 6. Februar, steht fest – Zum Nachsehen: Offizielle Kandidatenvorstellung in der Stadthalle

    Eine neue Oberbürgermeisterin beziehungsweise ein neuer Oberbürgermeister wird am Sonntag, 6. Februar, gewählt. An erster Stelle auf dem Stimmzettel steht der Name von Kandidat Wolfram Britz, gefolgt von Thomas Wuttke, Dr. Anemone Bippes und Dr. Susanne Hildebrandt, die dem Gemeindewahlausschuss mitgeteilt hat, dass sie ihre Bewerbung zurückziehen möchte, aber aus rechtlichen Gründen weiterhin auf dem Stimmzettel stehen wird. Der Livestream zur offiziellen Kandidatenvorstellung in der Stadthalle kann ab sofort als Video angesehen werden. mehr...

  • Testen? Impfen? Ausflug nach Straßburg? Häufig gestellte Corona-Fragen

    Testen? Impfen? Ausflug nach Straßburg? Häufig gestellte Corona-Fragen

    Wo bekomme ich wann einen Corona-Schnelltest? Wo kann ich mich impfen lassen? Mit wie vielen Menschen darf ich mich aktuell treffen? Was muss ich beachten, wenn ich nach Straßburg oder ins Elsass fahre? Hier gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Corona. mehr...

  • Testmöglichkeiten an allen Wochentagen – PCR-Tests in Apotheke und Arztpraxen

    Testmöglichkeiten an allen Wochentagen – PCR-Tests in Apotheke und Arztpraxen

    Wer sich einem Corona-Schnelltest unterziehen möchte, der hat in Kehl vielfältige Möglichkeiten – bei wenigen Teststationen auch über Jahreswechsel. Auch PCR-Tests werden in der Rheinstadt und in Straßburg angeboten. Seit dem 13. November 2021 hat jede Bürgerin und jeder Bürger – unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus – erneut Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Antigen-Schnelltest pro Woche. mehr...

  • Jahresschrift ist im Rathaus, in der Tourist-Information, in der Mediathek und den Ortsverwaltung erhältlich

    Jahresschrift ist im Rathaus, in der Tourist-Information, in der Mediathek und den Ortsverwaltung erhältlich

    Die Jahresschrift 2021 liegt vor: Das neue 180 Seiten starke Heft kann seit 12. Januar am Eingang des Rathauses abgeholt werden, ebenso wie in den Ortsverwaltungen. Ausgegeben wird die Jahresschrift wie immer auch in der Tourist-Information und in der Mediathek. mehr...

  • Zum Nachschauen: Podiumsdiskussion der Wirtschaftsförderung mit OB-Kandidatinnen und -Kandidaten

    Zum Nachschauen: Podiumsdiskussion der Wirtschaftsförderung mit OB-Kandidatinnen und -Kandidaten

    Den Fragen aus der Kehler Wirtschaft haben sich die OB-Kandidatinnen und -Kandidaten am Freitag, 14. Januar, gestellt. Anschauen lässt sich der Livestream problemlos auf dem neuen Youtube-Kanal der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH. mehr...

  • „Klimaschutz ist Lebensqualität“ – Ines Arko ist neue Klimaschutzmanagerin der Stadt

    „Klimaschutz ist Lebensqualität“ – Ines Arko ist neue Klimaschutzmanagerin der Stadt

    Kehl hat seit Montag, 17. Januar, wieder eine Klimaschutzmanagerin. Die 28-jährige Ines Arko zeichnet ab sofort für die Umsetzung des Kehler Klimaschutzkonzepts verantwortlich und ist Ansprechpartnerin für städtische Aktionen und Initiativen rund um das Thema Klimaschutz. Dabei ist Ines Arko nicht zufällig in der Rheinstadt gelandet. Sie hat Wurzeln in der Region und kommt ursprünglich aus Emmendingen. Als Klimaschutzmanagerin von Kehl möchte sie an einer fairen und nachhaltigen Zukunft mitwirken. mehr...

  • 20 Jahre Umweltpädagogik: „Ein Tag im Wald ist gar nicht so wild“

    20 Jahre Umweltpädagogik: „Ein Tag im Wald ist gar nicht so wild“

    Sie tragen gemeinsam Baumstämme durch den Wald oder müssen in Teamarbeit Baumbilder zusammenlegen: Grüne Klassenzimmer mit der städtischen Umweltpädagogin Insa Espig stehen bei den Grundschülerinnen und -schülern aus der Rheinstadt auch im zweiten Corona-Jahr auf dem Stundenplan. Dennoch hat die Pandemie einiges durcheinandergewirbelt. Immer häufiger beobachtet die Umweltpädagogin mangelnde Sozialkompetenzen unter den Heranwachsenden. mehr...

  • Mehrstündiger Feuerwehreinsatz in Goldscheuer: Küchenbrand in Sportgaststätte

    Mehrstündiger Feuerwehreinsatz in Goldscheuer: Küchenbrand in Sportgaststätte

    Zu einem Küchenbrand in einer Sportgaststätte in Goldscheuer sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kehl am Freitagabend, 14. Januar, gegen 22.30 Uhr ausgerückt. In einem mehrstündigen Einsatz gelang es den Löschkräften, den Brand sowie sämtliche Glutnester zu löschen. mehr...

  • Stadtverwaltung setzt finanzielle Anreize für eine klimafreundliche Lebensweise

    Stadtverwaltung setzt finanzielle Anreize für eine klimafreundliche Lebensweise

    Das Förderprogramm Klimafreundlich Wohnen heißt nach einem Gemeinderatsbeschluss seit dem 1. Januar 2022 Klimafreundlich Leben. Die Komponente Mobilität soll zukünftig stärker betont werden und bei Mieterinnen und Mietern finanzielle Anreize für eine klimafreundliche Lebensweise setzen. Im Jahr 2021 wurden die bereitgestellten Haushaltsmittel in Höhe von 27 000 Euro bereits bis März vollständig ausgeschöpft. Die meisten Anträge auf Förderung gingen für Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher und Wandladestationen ein. Für diese bestehen inzwischen auch Landes- oder Bundesförderungen. Im neuen Programm werden die bereitgestellten Summen angepasst. Insgesamt stehen für das Jahr 2022 Fördermittel in Höhe von 37 000 Euro zur Verfügung. mehr...

  • Mit wenigen Klicks zurück in die Vergangenheit: Stadtarchiv lässt regelmäßig städtische Homepage archivieren

    Mit wenigen Klicks zurück in die Vergangenheit: Stadtarchiv lässt regelmäßig städtische Homepage archivieren

    „Das Internet vergisst nicht.“ Diese Qualität wird dem World Wide Web oft zugeschrieben. Im Dreimonatsrhythmus lässt das Stadtarchiv die städtische Homepage archivieren und erhält so wichtige Inhalte für die Nachwelt. Ab sofort können sich neugierige Kehlerinnen und Kehler durch die erste Archivierung vom 29. November klicken. mehr...

 
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 
 
  • Folge 96

 
 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de