Schadensmeldung Straßenbeleuchtung

Für Betrieb- und Instandhaltung der Straßenbeleuchtungsanlagen der Stadt Kehl ist seit 1. September 2020 die Zweigstelle Kehl der Firma Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co.KG zuständig.

Bitte melden Sie Defekte und Beschädigungen an Straßenbeleuchtungsanlagen von öffentlichen Verkehrsflächen wie Straßen, Geh- und Radwegen, sowie Plätzen über die 

Störungshotline: 07851 9128-11.

Alternativ können Sie auch, bei nicht dringenden Fällen, eine Nachricht an die E-Mail-Adresse kehl@uewm.de schreiben, um Defekte und Beschädigungen zu melden, Wünsche zu äußern oder Fragen stellen.

Wir bitten Sie, uns umgehend zu informieren, wenn:

  • Ein Straßenbeleuchtungsmast oder ein Kabelverteilerschrank umgefahren/angefahren wurde.
  • Eine Masttüre oder Mastklappe offen oder defekt ist (stromführende Teile offen zugänglich sind).
  • Ein Lampenglas oder eine Lampenwanne herunterzufallen droht.
  • Ein ganzer Straßenzug dunkel ist.
  • An einem Fußgängerüberweg oder Bahnübergang eine Leuchte defekt ist.
  • Eine oder mehrere Leuchten defekt sind.

Folgende Angaben sind hilfreich:

  • Ortschaft/Stadtteil, Straße, Hausnummer, Kreuzung
  • Leuchtennummer
  • Schadensbeschreibungen wie: Einzelne Leuchte defekt, Mehrere Leuchten defekt, Straßenbeleuchtung schaltet zu früh aus, Leuchte blinkt, Mast beschädigt, Kabelverteilerschrank beschädigt, Leuchtenglas/-wanne beschädigt, Leuchtenglas/-wanne fehlt, Leuchte brummt sehr laut
  • Name des Schädigers oder Kfz-Kennzeichen 

Zuständige Abteilung

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de