Umweltpädagogik

Grünes Klassenzimmer

Im "Grünen Klassenzimmer" stehen selbstständiges, praxisnahes Arbeiten und Erforschen im Vordergrund. Ob Wasser, Wiese oder Wald, Klima- oder Energiethemen, im "Grünen Klassenzimmer" ist Lernen durch Anfassen und Selbermachen angesagt. Im Ufo im Rheinvorland stehen Stereoskop-Lupen und ein Freilandlabor zur Wasseruntersuchung zur Verfügung und am Altrhein wurde extra ein Wiesenstück nicht gemäht, damit die Kinder dort kleine Tiere aufspüren können. Der spannende Unterricht wird für Schüler aller Altersstufen angeboten.


Fortbildungen für Erzieherinnen

Die Umweltabteilung bietet Fortbildungen für Erzieherinnen mit verschiedenen Inhalten an. Haben Sie besondere Termin- und Themenwünsche oder Anregungen? Rufen Sie einfach an!


Naturerlebnispfad

"Spielen ist Lernen, ohne es zu merken" - mit diesem Leitsatz ist der zweisprachige Naturerlebnispfad entstanden.

Eisvogel

Der Pfad lädt Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene von beiden Rheinseiten zu einem Spaziergang ein, um den Rheinauenwald mit allen Sinnen zu entdecken. Auf einer Weglänge von drei Kilometern bieten 14 Stationen einen Überblick über diesen einzigartigen, stark bedrohten Lebensraum. Für Gruppen ab zehn Personen bietet die Stadt Führungen an. Wer den Naturerlebnispfad auf eigene Faust entdecken möchte, kann dabei ein Quiz spielen. Das macht Spaß und steigert den Lernerfolg.

Quiz zum Naturerlebnispfad
Plan und Stationen des Naturerlebnispfades
Fotos vom Naturerlebnispfad

Kontakt

Fragen rund um die Angebote der städtischen Umweltpädagogik beantwortet Insa Espig:

Insa Espig
Telefon: 07851 88-4324 
i.espig@stadt-kehl.de


Ausstellungen im UFO 2019

Interaktive Ausstellung zum individuellen Ressourcenverbrauch

Jeder Mensch benötigt Fläche zum Leben. Damit ist aber nicht nur der persönliche Wohnraum gemeint, sondern auch die Fläche, die für die Herstellung von Konsumgütern und Nahrungsmitteln verwendet wird. Wer testen möchte, wie viele natürliche Ressourcen er mit seinem Lebensstil verbraucht, hat dazu von Samstag, 23. März, bis einschließlich Sonntag, 5. Mai, Gelegenheit. Die interaktive Ausstellung „Ökologischer Fußabdruck“ rechnet den jährlichen Verbrauch einer Person in sogenannte globale Hektar (gha) um und zeigt auf, ob man große oder kleine Schuhe in Bezug auf den Ressourcenverbrauch trägt.

Kontakt:

Insa Espig
Telefon: 07851 88-4324
i.espig@stadt-kehl.de

Im Sommerhalbjahr 2019 werden im UFO verschiedene Ausstellungen zum Thema "Ökologischer Fußabdruck"gezeigt. Das UFO befindet sich im Rheinvorland auf Höhe des Kehler Freibads und ist samstags, sonntags und feiertags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

UFO
 

Kontakt

Fragen rund um die Ausstellungen im UFO beantwortet Ann-Margret Amui-Vedel:

Ann-Margret Amui-Vedel
Telefon: 07851 88-4321
a.amui-vedel@stadt-kehl.de


Vogelbeobachtungsstation

Lachmöwe, Gänsesäger, Haubentaucher und Schnatterente - der Rhein bietet Lebensraum für eine ganze Reihe von Wasservogelarten. Von einem Turm im Rückhalteraum des Kulturwehrs Kehl/Straßburg aus lassen sie sich gut beobachten. Großformatige Erklärungstafeln an der Station zeigen in deutscher und französischer Sprache an, auf welche Arten man in welcher Jahreszeit stoßen kann. Der Vogelbeobachtungsturm ist auch als Ausflugsziel für Schulklassen geeignet. Für Gruppen ab zehn Personen bietet die Stadt Führungen an.


Der Flyer mit allen umweltpädagogischen Angeboten der Stadtverwaltung kann hier eingesehen werden.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Störungen bei Wasserversorgung

    Wegen dringender Reparaturarbeiten an der Wasserersorgungsleitung in der Graudenzer Straße müssen einige Kehlerinnen und Kehler in der Nacht von Montag, 29. April, auf Dienstag, 30. April, mit Störungen bei der Wasserversorgung rechnen. mehr...

  • Sperrung Graudenzer Straße

    Für den Umbau einer Wasserleitung wird die Abbiegespur in die Hafenzufahrt Ost in der Graudenzer Straße von Montag, 29. April, bis Dienstag, 30. April, verkürzt. mehr...

  • Vorträge und Aktionen zur Photovoltaik

    Unter dem Motto „Dein Dach kann mehr“ werden bis einschließlich Freitag, 24. Mai, kostenlose Vorträge, Aktionen und Beratungen zum Thema Photovoltaik angeboten. mehr...

  • Coaching für Nachwuchsbands

    Junge Bands und Rapper können ab Montag, 29. April, bis zu den Sommerferien jeden Montag zwischen 15 und 19 Uhr ihre bestehenden oder neuen Musikprojekte im Jugendkeller St. Nepomuk weiterentwickeln. mehr...

  • Freizeitbörse in der Stadthalle

    Unter dem Motto „Sport, Kultur & mehr“ bietet die Freizeitbörse am Samstag, 11. Mai, in der Stadthalle zwischen 11 und 17 Uhr einen Überblick, wie man seine freie Zeit in Kehl abwechslungsreich gestalten kann. mehr...

  • Freibadsaison startet nach Ostern

    Das Auenheimer Freibad startet am Dienstag, 23. April, in die Saison. Badegäste können das Freibad dann jeden Tag von 9 bis 19 Uhr besuchen. mehr...

  • Einbahnstraßenregelung

    Die Carl-Benz-Straße ist von Montag, 15. April, bis Freitag, 26. April, nur einspurig in Fahrtrichtung Eugen-Ensslin-Straße befahrbar. mehr...

  • Parkplatz Läger für Ostermarkt gesperrt

    Der Parkplatz Läger ist ab Mittwoch, 10. April, bis einschließlich Dienstag, 30. April, für Autos gesperrt. mehr...

  • Sperrung im Neubaugebiet Kork

    Die Straße Am Dreschschopf ist vor dem Anwesen mit der Hausnummer 4 noch bis Dienstag, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Stahlwerkbrücke voll gesperrt

    Die Stahlwerkbrücke wird von Dienstag, 23. April, bis Samstag, 4. Mai, voll gesperrt mehr...

  • Sommer-Öffnungszeiten Tourist-Info

    Die Tourist-Information Kehl ist während des Sommerhalbjahres wieder eine Stunde länger geöffnet. mehr...

  • UFO-Ausstellung

    Wer testen möchte, wie viele natürliche Ressourcen er mit seinem Lebensstil verbraucht, hat dazu noch bis Sonntag, 5. Mai, in der interaktiven Ausstellung „Ökologischer Fußabdruck“ Gelegenheit. mehr...

  • Sperrung Am Schloßjockelskopf

    Die Straße Am Schloßjockelskopf muss von Montag, 18. März, bis Dienstag, 30. April, voll gesperrt werden. mehr...

  • Ausstellung "Nachhaltiges Gärtnern"

    Welche konkreten Vorteile ein naturnaher Garten hat und worauf man bei der Gestaltung achten sollte, darüber informiert noch bis Samstag, 1. Juni, die Ausstellung „Nachhaltig gärtnern“ in der Mediathek. mehr...

  • Switch-Videospiele in der Mediathek

    In der Mediathek können die Besucher ab jetzt brandaktuelle Spiele für die neueste Konsole aus dem Hause Nintendo ausleihen: Die Switch. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de