Veranstaltungen

1|2|3|4|5|Weiter

Samstag, 30.09.2023 - Samstag, 06.07.2024 | 10.00 – 16.00 Uhr (11 Termine) Studium Grafik und Objektkunst

Kurzbeschreibung

Kunstkurs für Erwachsene im Atelier der Kunstschule Offenburg im Kulturhaus Kehl

Studium Grafik und Objektkunst
Kunstschule Offenburg

Beschreibung

Dieser Kurs ist für jene geeignet, die schon viel Erfahrung und Grundlagen im Bereich der Zeichnung und Malerei besitzen. Angeregt durch impulsgebenden Aufgaben beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem jeweiligen Thema. Gearbeitet wird im Bereich der Objektkunst, der Malerei und Zeichnung. Kleine Exkursionen und eine gemeinsame Intervention im Außenraum, die das Thema in besonderer Art und Weise bündelt, sind ein Ziel der gemeinsamen Arbeit.

Veronika Pögel
11 Termine / 1 x mtl.
57,00 € mtl.

Samstags, ab 30.09.2023
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 232204314K

Sonntags, ab 01.10.2023
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 232204316K

Kategorien

Kategorie

Sonntag, 01.10.2023 - Sonntag, 14.07.2024 | 10.00 – 16.00 Uhr (11 Termine) Studium Grafik und Objektkunst

Kurzbeschreibung

Kunstkurs für Erwachsene im Atelier der Kunstschule Offenburg im Kulturhaus Kehl

Studium Grafik und Objektkunst
Kunstschule Offenburg

Beschreibung

Dieser Kurs ist für jene geeignet, die schon viel Erfahrung und Grundlagen im Bereich der Zeichnung und Malerei besitzen. Angeregt durch impulsgebenden Aufgaben beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem jeweiligen Thema. Gearbeitet wird im Bereich der Objektkunst, der Malerei und Zeichnung. Kleine Exkursionen und eine gemeinsame Intervention im Außenraum, die das Thema in besonderer Art und Weise bündelt, sind ein Ziel der gemeinsamen Arbeit.

Veronika Pögel
11 Termine / 1 x mtl.
57,00 € mtl.

Samstags, ab 30.09.2023
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 232204314K

Sonntags, ab 01.10.2023
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 232204316K

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 01.02.2024 - Donnerstag, 18.07.2024 | 17:45 - 19:15 Uhr wtl. fortl. Offenes Jugendatelier

Kurzbeschreibung

Fortlaufender Kreativkurs für Kinder und Jugendliche (9 - 14 Jahre) im Atelier der Kunstschule Offenburg im Kulturhaus Kehl

Offenes Jugendatelier
Kunstschule Offenburg

Beschreibung

Im offenen Jugendatelier für Zeichnung, Grafik und Malerei werden die praktischen Grundlagen vermittelt und Gelerntes vertieft. Graphit, Tinte, Kugelschreiber und Acrylfarben sind die Mittel der Wahl. Das freie Arbeiten steht hierbei im Vordergrund. Die Teilnehmer*innen können sich kreativ ausleben und durch stetiges Üben ihre eigene Bildsprache entwickeln.

Ryan Haas
wöchentlich fortlaufend
53,00 € mtl.

Donnerstags
17:45 – 19:15 Uhr
Kurs-Nr: 232823151K

Kategorien

Kategorie

Samstag, 24.02.2024 - Samstag, 06.07.2024 | 10:00 - 16:00 Uhr (10 Termine) Basisstudium Malerei und Grafik

Kurzbeschreibung

Kunstkurs für Erwachsene im Atelier der Kunstschule Offenburg im Kulturhaus Kehl

Basisstudium Malerei und Grafik
Kunstschule Offenburg

Beschreibung

Dieser Kurs führt Sie intensiv in die bildnerischen Mittel der Linien, Formen und Flächen ein. Sie erschließen sich eigene Bildwelten und erwerben wichtige Grundlagen. Sie erforschen Wechselwirkungen zwischen Strich und Fläche, der Einfluss von Farbe auf Perspektive und Gesamtkomposition. Verschiedene Techniken werden angeboten, wie der zeichnerischen Umgang mit Bleistift, Tusche und Kreide und der Umgang mit Farbe und Pinsel. Collagen und Mischtechniken bereichern das Repertoire. Gemeinschaftsaufgaben geben immer wieder Impulse und eröffnen neue Wege. Der Kurs gibt Impulse für die persönliche Entwicklung, indem er dem Mal- bzw. Zeichenprozess viel Raum gibt, neugierig macht und die Sorge um das fertige Ergebnis vergessen lässt.

Cristina Ohlmer
10 Termine / 1 x mtl.
51,00 € mtl.

Samstags, ab 24.02.2024
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 204318K

Kategorien

Kategorie

Montag, 22.04.2024 - Freitag, 19.07.2024 | 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.0 Katja Lüdtke "Blickfänge"

Kurzbeschreibung

Malerei - Collagen - Drucke | Katja Lüdtke geht intuitiv ans Werk. Auch mischt sie Städteansichten, Postkarten, Fotografien und Malereien zu Frappierendem.

Katja Lüdtke und Anita Frei-Krämer Foto: Katja Lüdtke

Veranstalter

Anita Frei-Krämer
Richard-Wagner-Str. 97
77694 Kehl
Telefon 07851-76338

Veranstaltungsort

Kunstforum Kork
Landstraße 20
77695 Kehl-Kork
Fax 0 78 51 / 95 90 67

Beschreibung

Auch wenn diese Bildwerke keine Schlagzeilen machen, sie bewirken dennoch Schmunzeln, Erstaunen oder sogar Bewunderung. Wie diese Werke mit leichter Hand gefertigt sind und sich über akademische Betrachtungsweisen hinwegsetzen – das ist schon der Rede wert.

Unkonventionell werden von der Offenburger Künstlerin, die auch Lehrerin an einer Brennpunktschule ist, die Bilder komponiert und mit vielfältigen Mitteln hergestellt. Sie verwendet eine besondere Papierart in einer robusten Stärke und nimmt sämtliches Zeichen- und Malmaterial in spontaner Weise in Gebrauch. Sie hat ihre Arbeitsweise oft erprobt und Sprachart und Ausdrucksweisen gefunden und gefestigt.

In der Umsetzung ihrer Gedanken und Assoziationen geht sie intuitiv ans Werk. Verhaltensweisen von Kindern und Erwachsenen begleitet sie durch Montagen nicht zusammenpassender Bildinhalte zu ironischen Bildaussagen. Da können Doppelungen des Motivs verschmitzt oder kritisierend in Augenschein genommen werden oder Montagen von vergrößerten Tierabbildungen oder Segmenten davon zu dadaistisch anmutenden Gebilden geformt werden. Auch mischt sie Städteansichten, Postkarten, Fotografien und Malereien zu frappierenden Ergebnissen. Eine überdimensionale Schnecke oder Schildkröten fahren mit dem Zug oder benutzen eine Stadtbrücke über einen Fluss. Der Absurditäten gibt es genug, dennoch verweisen sie oftmals auf wesentliche charakteristische Inhalte der postmodernen Lebensweise. Dokumente vergangener Zeiten wie Ansichtskarten verfremdet sie ebenfalls mit Elementen aus der Tierwelt. Das Aufbrechen von Zwängen stellt sich von selbst als Erkenntnis ein: Vielleicht Dinge im Alltag anders zu betrachten und zu behandeln.

Text: Anita Frei-Krämer

Kategorien

Kategorie

Samstag, 11.05.2024 - Montag, 30.09.2024 | ganztags Trait d’union - Bindestrich

Kurzbeschreibung

Kunst-Ausstellung im öffentlichen Raum
Plakat-Wand Kunst zum ersten mal auf beiden Rheinseiten

Petr Beranek – Maria Martin : Hansjörg Schneider „Flattermann“
PLAKAT WAND KUNST e.V. / Quinz’art

Veranstaltungsort

Garten der zwei Ufer
Rheinpromenade
77694 Kehl

Beschreibung

Jeden Sommer verwandelt sich der Kehler Teil des Gartens der zwei Ufer in eine Kunstmeile.
Das Rheinufer wird jährlich etwa von Mai bis November mit neuen Werken des Vereins "PlakatWandKunst e.V" - ehemalige Künstlerinitiative "Kunst an der Plakatwand" - geschmückt.
Die Aktion wurde erstmals bei der Landesgartenschau im Jahr 2004 ins Leben gerufen und ist seitdem zu einer kleinen Tradition geworden.

2024 ermöglichte die Zusammenarbeit mit dem Strassburger Verein Quinz’art, die ursprüngliche Idee zu erweitern. Die Ausstellung großformatiger Gemälde ist nun auch im französischen Teil des Garten der zwei Ufer zu sehen, und die Werke wurden zum ersten mal auch direkt vor Ort gemalt
32 Künstler:innen aus Frankreich und Deutschland schufen 16 großformatige Werke in Duos im öffentlichen Raum mit der Intension einer Verbindung zwischen Literatur und bildender Kunst. Jedes Künstlerduo wählte ein oder zwei literarische Werke aus, die es bildnerisch interpretierte. Die ausgewählten Werke spiegeln das gesellschaftlichen und europäische Engagement der Künstler wider.

Die Ausstellung dieser großformatigen Gemälde wird den ganzen Sommer 2024 über im Garten der Zwei Ufer zu sehen sein.

Führungen durch die Ausstellung in deutscher und französischer Sprache :
Sonntag, 16. Juni 2024, 11 Uhr
Sonntag, 28. Juli 2024, 11 Uhr
Sonntag, 8. August 2024, 11 Uhr
Treffpunkt am Fuß der Fußgängerbrücke der zwei Ufer auf der französischen Seite.

Kategorien

Kategorie

Montag, 27.05.2024 - Freitag, 28.06.2024 | 9:00 Uhr SeniorenForumKehl - Programm JUNI 2024

Kurzbeschreibung

Aktiv für sich und Andere
- ist das Motto des vielseitigen Angebots des SeniorenForumKehl

SeniorenForumKehl

Veranstalter

SeniorenForumKehl
Jahnstr. 22
77694 Kehl
Telefon 07851 485654

Veranstaltungsort

SeniorenForum
Jahnstraße 22 (Stadthalle)
77694 Kehl

Beschreibung

Das SeniorenForumKehl richtet sich an alle älteren Mitbürger/innen im Bereich der Großen Kreisstadt Kehl und bietet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot auf rein ehrenamtlicher Basis zu den folgenden Themen an:

- COMPUTER
- SPRACHEN
- GESPÄCHE
- KREATIVES, UNTERHALTUNG
- SPORTLICHES
- BESONDERE VERANSTALTUNGEN

Sie finden unser aktuelles, detailliertes Programm in der Anlage auf dieser Seite (siehe unten).

Teilnehmen kann jeder, der Interesse hat!

Sei es als Besucher/in unserer Einrichtung oder als Kursleiter/in, wir sind immer offen für neue Ideen und für Menschen, die ehrenamtlich Wissen und Können weitergeben möchten und Freude an vielfältigen Begegnungen haben.

Sie finden uns in der Stadthalle mitten in der Stadt Kehl!
Untergebracht im Bereich der Stadthalle mit Zugang von der Jahnstraße.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 - Freitag, 26.07.2024 | 17:00 Uhr Kehl - meine Heimat am Rhein

Kurzbeschreibung

Ausstellung von Motiven des Malers Julius Gutekunst - Vernissage am 7. Juni, 17 Uhr

Veranstalter

Historischer Verein Kehl e.V.
Kinzigstr. 9
77694 Kehl
Telefon 0160-97393862

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus.
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung

Julius Gutekunst (1883-1966), "Maler der Heimat", geboren und aufgewachsen in Kehl, war ein Nachkomme der künstlerisch renommierten Haiterbach-Linie der Familie. Er erlernte das Malerhandwerk und machte seinen Meister in der Dekorationsmalerei. Von dort war es ein kurzer Weg zur Kunstmalerei. Die Ausstellung zeigt 38 Bilder aus seinem umfangreichen Werk.

Kategorien

Kategorie

Mittwoch, 19.06.2024 | 19.00 Uhr Saison-Vorschau 2024/25

Kurzbeschreibung

Das Kulturbüro stellt das Theater- und Konzertprogramm der kommenden Spielzeit vor.

Saison 2024-25
Kulturbüro Kehl

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl
Telefon 07851/88 2602
Fax 07851/88 2601

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus.
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung

An diesem Abend erhalten interessierte Besucher und Neugierige schon die wesentlichen Informationen zu allen Theaterproduktionen und Kammermusikkonzerten der neuen Saison. Anschließend stehen die Mitarbeiterinnen des Kulturbüros für Fragen zum Vorverkauf, zu den Abonnements und weiteren Anliegen zur Verfügung.

Kategorien

Kategorie

Mittwoch, 19.06.2024 | 20.30 Uhr Mehr Demokratie wagen - Offener Stammtisch

Kurzbeschreibung

Das Theater der 2 Ufer lädt zum 2. Mal zu einem offenen Stammtisch in das Theater in der Alten Kaffeerösterei ein.

(c)Ruth Dilles Td2U

Veranstalter

Theater der zwei Ufer.e.V.
Oststrasse 13
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Alte Rösterei (Kehler Hafen)
Ostrstraße 13
77694 Kehl

Beschreibung

Nicht übereinander, sondern miteinander ins Gespräch, wenn es sein muss auch ins Streitgespräch kommen, diskutieren und zuhören - dafür will das Theater zukünftig einmal im Monat seine Pforten öffnen.

"Dem Leitsatz von Willy Brandt: "Mehr Demokratie wagen", fühlen wir uns als Theater verpflichtet", so Intendantin Ruth Dilles, sowie Willy Brandts Credo: „Wir werden aber in diesem Lande nur so viel Ordnung haben, wie wir an Mitverantwortung ermutigen. Solche demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen. Wir wollen mehr Demokratie wagen.“

In diesem Sinne sind alle herzlich eingeladen, die an einem Austausch gerne teilnehmen wollen.

Eintritt frei

Kategorien

Donnerstag, 20.06.2024 | 13.00 bis 16.00 Uhr Führung "Jüdisches Straßburg und Kehl"

Kurzbeschreibung

Von Kehl aus geht es nach Straßburg ins heutige jüdischen Viertel zu einer Innenführung der großen Friedenssynagoge.

Führung jüdisches Straßburg und Kehl
Consistoire Israëlite Du Bas-Rhin

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl
Telefon 07851 88-1520
Fax 07851 88-1501

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

In Kehl erinnert der Gästeführer an die tragischen Geschichten in der NS-Zeit. Es geht weiter nach Straßburg im heutigen jüdischen Viertel inklusiv
der Innenführung der großen Friedenssynagoge. Die Führung läuft zurück durch die mittelalterliche Judengasse bis zum Münster. Im Anschluss
kann der Abend im elsässischen Lokal (optional) ausklingen.

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 20.06.2024 | 16.00 - 19.00 Uhr Beim Namen nennen

Kurzbeschreibung

Am Weltflüchtlingstag, dem 20. Juni, erinnern wir an den Mut und die Würde der Menschen auf der Flucht, und an ihre unaufhebbaren Menschenrechte.

EEB

Beschreibung

Seit 1993 sind mehr als 60.000 Menschen beim Versuch, nach Europa zu flüchten, gestorben. Sie verloren ihr Leben im Meer, an den europäischen Außengrenzen, in Lastwagen, in Wäldern auf der Suche nach einem sicheren Ort. Männer, Frauen, Jugendliche, Kinder, Babys. Durch die aktuelle europäische Flüchtlingspolitik verschärft sich die Lage an den Grenzen derzeit weiter.

Mit einem Mahnmal aus den Namen gedenken wir der Opfer und protestieren öffentlich gegen die unhaltbare Situation.

In der Kehler Stadtmitte lassen wir in diesem Jahr erneut gemeinsam ein solches Mahnmal entstehen: die Installation „Beim Namen nennen“.

Wir beschreiben Stoff-Streifen mit den Namen und Todesumständen der Geflüchteten und befestigen sie an der Außenfassade der Friedenskirche. So erinnern sie uns an die auf der Flucht Verstorbenen und ihr Leid.

Kategorien

Donnerstag, 20.06.2024 | 20.00 Uhr DichtungsRing | Poetry Slam Sommer Special

Kurzbeschreibung

Pünktlich zum Sommerstart: Ein Poetry Slam Sommer Special mit musikalischem Special Guest!

Der Poetry Slam im Sommer Special im Kulturhaus
Pierre Jarawan

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl
Telefon 07851/88 2602
Fax 07851/88 2601

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus.
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung

Die Vorfreude steigt! Zum Einläuten der Sommerzeit wird es zusätzlich zu fünf Künstler*innen der Extraklasse ein musikalisches Highlight mit der wunderbaren MICHAL® geben!
Moderiert wird das Sommer Special vom Baden-Württembergischen Vize-Meister 2018 im Poetry Slam, Marius Loy. Es kann nur gut werden!

LINEUP*:
Aileen Schneider
Dominik Heißler
Lena Stokoff
Malte Küppers
Mino Hörner

Zur Reihe:
Dichtungsring - Die Spoken Word Reihe aus dem Kulturhaus. Egal ob Prosa, Lyrik oder Poesie, hier massieren euch die besten Wortakrobat*innen Deutschlands euer Mittelohr. Poetry Slams? Haben wir natürlich! Man muss aber nicht immer streiten und so hat im „DichtungsRing“ alles seinen Platz, egal ob in Begleitung einer PowerPoint-Präsentation, in Form einer Lesung oder nur mit Mikrofon bewaffnet. Mal nachdenklich melancholisch, mal himmelhoch euphorisch, aber immer auf den Punkt.

*Änderungen vorbehalten

Kategorien

Kategorie

Samstag, 22.06.2024 - Sonntag, 23.06.2024 | 11:00 Uhr Dorfjubiläum

Kurzbeschreibung

Wir feiern! Feiert mit uns!
Wann und Wo? Ganz einfach: am 22. & 23. Juni finden die Feierlichkeiten in Zierolshofen statt.
Und wie wird gefeiert? Lest mehr:

Gerd Maurer

Veranstalter

Dorfjubiläum Zierolshofen
Fleckenhofenstraße 24
77694 Kehl-Zierolshofen
Telefon 0151 67017920

Beschreibung

Neben einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, das durch verschiedene lokale und regionale Künstler und Gruppen gestaltet ist, ist auch mit einem Spieleparadies für den Spaß unserer jüngeren Gäste gesorgt. Ein Spaziergang über den Kreativmarkt lohnt sich besonders.
Die im Dorf ansässigen Vereine sorgen mit leckeren Speisen und Getränken für das leibliche Wohl. Keinesfalls genießen Sie das Essen in unangenehmer Stille. Verschiedene Live-Bands sorgen am Abend für beste Unterhaltung!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kategorien

Samstag, 22.06.2024 - Sonntag, 23.06.2024 | 19.30 Uhr Symphonie des Deux-Rives 2024

Kurzbeschreibung

Veranstaltungswochenende im Garten der Zwei Ufer mit Open-Air-Konzert des Straßburger Philharmonieorchesters.

Symphonie des deux rives 2016
Kehl Marketing

Veranstaltungsort

Garten der zwei Ufer
Rheinpromenade
77694 Kehl

Beschreibung

Am 22. Juni kehrt die Symphonie des Arts in den Jardin des 2 Rives zurück. Erleben Sie das besondere Event, das den Beginn des Sommers in Straßburg markiert.

Höhepunkt das Open-Air-Konzert des Philharmonischen Orchesters Straßburgs am Samstagabend um 21.30 Uhr.
(Verschiebung bei schlechtem Wetter auf Sonntag, 21:30 Uhr)

Kategorien

Kategorie

Samstag, 22.06.2024 | 20.30 Uhr Sommersonnenwende - das heilige Fest der Lichtkraft

Kurzbeschreibung

Den unvergleichlichen Zauber der Sommersonnenwende gemeinsam zu feiern - dazu laden Katrin Bamberg und Ruth Dilles vom Theater der 2 Ufer herzlich ein

(c)Katrin Bamberg

Veranstalter

Theater der zwei Ufer.e.V.
Oststrasse 13
77694 Kehl

Beschreibung

Unter dem warmen Abendhimmel und dem Knistern des Lagerfeuers tauchen wir ein in die Welt der Geschichten, lassen Trommeln erklingen, lauschen den Feen und Kobolden und breiten unsere Träume über blühende Sommerwiesen aus.

Zu dieser Zeit erscheint die mütterliche Vegetationsgöttin Holle, deren allumspannende Kraft die Früchte der Erde zur Vollendung drängt. Wir werden uns daher mit den magischen Lichtkräften der Pflanzen und Kräuter verbinden.

Die Stimmung, die sich um die Sonnenwende herum in der Natur ausbreitet, spiegelt sich auch in unserer Seele wider. Daher feiern wir diesen besonderen Moment mit den alten heiligen Bräuchen und Ritualen, ehren die besondere Kraft der Sonne und achten darauf, dass wir ein wenig Zeit verwenden, in uns hineinzuspüren. Der beste Ort dafür ist, wie kann es anders sein, die Nähe des Waldes, des Wassers und unter freiem Himmel.

Eventuell empfiehlt sich Regenkleidung mitzubringen

Kategorien

Sonntag, 23.06.2024 | 10.00. Uhr Musikalischer Gottesdienst Jubiläum 200 Jahre Christuskirche

Kurzbeschreibung

Musikalischer Gottesdienst anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Christuskirche mit anschließendem Gemeindefest.

Christuskirche
Ev. Kirchengemeinde Kehl

Veranstalter

Bezirkskantorat Kehl
Friedhofstrasse 1
77694 Kehl
Telefon 07851/496264

Beschreibung

Bei diesem Jubiläumsgottesdienst übernimmt Pfarrerin Dr. Bettina Kretz die Liturgie; die Predigt wird von Prälat Dr. Marc Witzenbacher gehalten.
Die Bezirkskantorei Kehl und der Posaunenchor Kehl gestalten den Gottesdienst musikalisch.

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 27.06.2024 | 15.00 bis 18.30 Uhr Führung "Europäisches Straßburg"

Kurzbeschreibung

Führung nach Straßburg zum Sitz zahlreicher Europäischer Institutionen und anschließender Innenbesichtigung im Europaparlament.

Führung Europäisches Straßburg
Pixabay

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl
Telefon 07851 88-1520
Fax 07851 88-1501

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Seit 1945 wurde Straßburg sukzessiv zum Sitz zahlreicher Europäischer Institutionen ausgebaut. Durch das Viertel erfahren Sie viel über die Geschichte und die Nutzung der Gebäude. Danach geht es im Europaparlament weiter für eine Innenbesichtigung. Eine kulinarische Überraschung zur Begrüßung ist in dieser Führung inklusive.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 28.06.2024 - Samstag, 29.06.2024 | 19:00 Einlass Hafenfestival 28 & 29.06.2024

Kurzbeschreibung

Die Coyoten rufen zum Tanz- beim Hafenfestifal am 28.06.2024
Malaka Hostel

Mischa Kiehmstedt

Veranstalter

Hafen 17
Hafenstrasse 17
77694 Kehl
Telefon 078518986999

Veranstaltungsort

Hafen 17
Hafenstrasse 17
77694 Kehl
Telefon 07851 8986999

Beschreibung

Die Coyoten rufen zum Tanz- beim Hafenfestifal am 28.06.2024
Es wird wieder Zeit, dem Wahnwitz die Oberhand zu überlassen und sich in kollektive Tanz-Ekstase zu stürzen. Wenn Malaka Hostel auftreten, reißen sie spielend die unsichtbare Mauer zwischen Band und Publikum nieder. Sie singen spanisch, deutsch, tschechisch oder englisch – Musik ist ihre “World Language”. Folkloristisches, egal ob vom Balkan oder aus den Anden, findet seinen Platz – getragen von groovenden Beats, während die aus Trompeten und Mundharmonika bestehende Brass-Section lossprudelt. Gogo Vago – das neue Album 2023 Mit dem neuen Album “Gogo Vago” setzen Malaka Hostel den Südwesten auf die musikalische Landkarte der Republik. Der Titel Gogo Vago ist eine Aufforderung an alle Vagabunden des Universums, sich aufzumachen, Neues zu erleben, es mit anderen zu teilen – somit illustriert der Titel auch woher Inspiration und Vielfältigkeit dieser bunten Truppe kommen. Bei Malaka Hostel werden Brücken gebaut, musikalische Kontinente vereint und leichtfüßig innerhalb eines Songs mit verschiedenen Genres jongliert. Wie auch schon auf den beiden vorangegangenen Veröffentlichungen “Coyotes del Amor” und “Dizko Fatale” bewegen sich die Songs irgendwo zwischen Balkanbeats, eingängigen Offbeat-Balladen, Power-Polka, sowie orientalischen und lateinamerikanischen Grooves. Wie alles begann Malaka Hostel entwickelten sich schnell von einem regionalen Geheimtipp zu einer Band, die europaweit auf Tourneen und Festivals den Ruf erlangte, mit wilden Kojotengesängen und ihrer energiegeladenen Live-Präsenz jedes Publikum in ihren Bann zu ziehen Die frech-sympathischen Querköpfe kennen nur eine Destination: kollektive Tanz-Ekstase! Allein 2019 wurden über 70 Shows gespielt. Unter anderem spielten die Coyoten schon auf renommierten Festivals wie dem Fusion Festival, Sunrise Reggae Festival, Lott Festival, Jazz Festival Saalfelden(A), Earth Garden Festival (Malta), Black Forest On Fire, 3000 Grad Festival, FoodForYourSenses (Lux), Goulash Disko (HRV), St. Gallen OpenAir (CH)
Diskographie: 2015 Coyotes Del Amor 2019 Dizko Fatale 2023 Gogo Vago

Doors open : 19.00 Uhr

support :

Beginn : 20.30 Uhr
Die Veranstaltung findet im freien statt.
VVK 15,00
Abendkasse 17,00 €
Datum: 28.06.2024 - 20:30 Uhr


Preis: VVK 15,00/ ...

Kategorien

Kategorie

Freitag, 28.06.2024 | 20.00 Uhr Echo der Freiheit: Zwischen Rhein und Revolution PREMIERE

Kurzbeschreibung

Das Juwel der Aufklärung im Herzen Europas

Straßburg und Kehl feiern kulturelles Erbe im Zeichen des Buches und der Aufklärung

(c)Ruth Dilles Td2U

Veranstalter

Theater der zwei Ufer.e.V.
Oststrasse 13
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus.
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung


Straßburg und Kehl feiern kulturelles Erbe im Zeichen des Buches und der
Aufklärung
Zu erleben ist eine einzigartige Verbindung von Kultur, Geschichte und Literatur
während der UNESCO-Veranstaltung "Straßburg - Welthauptstadt des Buches 2024"
und dem 250. Jubiläum der Verleihung der Stadtrechte an Kehl.
Das musikalische Theaterstück "Echo der Freiheit" entführt das Publikum auf eine
faszinierende Zeitreise, in der Geschichte zum Leben erweckt wird.
Die Inszenierung lässt das geistige Erbe von Beaumarchais, Rousseau und Voltaire
auf eindrucksvolle Weise auferstehen und entführt das Publikum direkt in das Herz
einer kleinen Stadt an der französischen Grenze, wo die Grenzen von Zeit und Raum
verschwimmen.
Eine Zeitreise in die Aufklärung
In der stillen Atmosphäre einer alten Buchdruckerei in der ehemaligen Festung Kehl,
einem Zentrum intellektueller Bewegung kurz vor der Französischen Revolution,
finden sich Beaumarchais, Rousseau und Voltaire, drei der größten Denker des 18.
Jahrhunderts, plötzlich im 21. Jahrhundert wieder.
Das Stück bietet eine Mischung aus Drama, Komödie, Satire und Operette,
beleuchtet die Rolle der Stadt Kehl als wichtigen Beitrag zur europäischen
Aufklärung und gewährt amüsante Einblicke ins persönliche Leben dieser drei
Freigeister.
Musikalische und theatralische Vielfalt

Darsteller:
Silke Kreutzer-Bréhier, Gabi Jecho, Marianne Gerber,
Eiringa Bertulyte, Lars Notter
Erzählerin: Ruth Dilles

Begleitet werden die Darstellungen durch die meisterhafte Mitwirkung von Lea Balzar
an der Violine, Andreas Dilles am Klavier und dem bezaubernden Gesang der
Straßburger Sopranistin Lilia Dornhoff, der die Erzählung vertieft.
Mit französischer Übertitelung

Förderer:
Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau

BürgerStiftung Kehl

Rhein Stiftung

Carl-Friedrich Geiger Stiftung

Lotte und Dieter Klumpp Stiftung

Vielen Dank an Mirko Sansa vom Hafen 17, dass wir die Fotos machen durften

Kategorien

Kategorie

Samstag, 29.06.2024 | 16 -18 Uhr Gästeführung mit dem Fahrrad "Kehl und ihre Straßennamen- eine Entdeckungstour durch die Stadt"

Kurzbeschreibung

Kostenlose Führung mit dem Rad " Kehl und ihre Straßennamen- eine Entdeckungstour durch die Stadt" im Rahmen des Stadtjubiläums

Fahrradführung
Stadt Keh

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl
Telefon 07851 88-1520
Fax 07851 88-1501

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Gästeführung mit dem Fahrrad „Kehl und ihre Straßennamen – eine Entdeckungstour durch die Stadt. Diese Radtour führt die Teilnehmenden quer durch die Stadt. Verschiedenste Straßennamen geben dabei einen Eindruck von deren Geschichte. Vor Ort wird der Name in seiner Herkunft erklärt und über Bedeutung bzw. Motiv für die Straßenbenennung gesprochen. Auch auf Straßennamen aus der Zeit des Nationalsozialismus zwischen 1933 und 1945 und der sogenannten Zwischenzeit (1945-1953), als Kehl französische Straßennamen hatte, wird eingegangen.

Kategorien

Kategorie

Samstag, 29.06.2024 | 19:00 Einlass Hafenfestival 28. & 29.06.2024

Kurzbeschreibung

Four Imaginary Boys – Deutschlands gefragteste sowie Europas meistgebuchte The Cure Tribute beim Hafenfestifal 29.06.2024

Tamara Skudies

Veranstalter

Hafen 17
Hafenstrasse 17
77694 Kehl
Telefon 078518986999

Veranstaltungsort

Hafen 17
Hafenstrasse 17
77694 Kehl
Telefon 07851 8986999

Beschreibung

Four Imaginary Boys – The Cure Tribute Band Four Imaginary Boys widmen sich der Legendären Band - The Cure - und dem Geist der legendären Wave-Götter.
Spricht man von The Cure, denkt man an die unverwechselbare und unnachahmliche Stimme von Robert Band – besteht aus vier Herzblutmusikern, die sich seit 2006 leidenschaftlich dem Smith. Imitation oder gar Parodie verbieten sich, nur gut, dass es sich beim Frontmann der Four Imaginary Boys um einen vokalen Seelenverwandten zu handeln scheint. Dabei geht es den Four Imaginary Boys nicht darum, reine Klone ihrer Helden zu sein. Viel wichtiger ist ihnen, mit sphärischen Klängen und Soundflächen, die einzigartige Atmosphäre der Cure-Songs zu erzeugen und auf das Publikum zu übertragen. Somit sind die eigentlichen Stars des Abends die unvergänglichen Songs von The Cure, die Generationen von Gothic/Alternative/Pop-Bands bis heute geprägt haben.
Die Four Imaginary Boys sind:
Martin Strasser (Gesang, Gitarre) Fred Jacobsson (Bass, Gesang) Roberto Broch (Gitarre) Florian Prantl (Schlagzeug)
Einlass 19.00Uhr

Beginn 20:30 Uhr
Tickets VVK 19,00 €
Abendasse 22,00 €
Datum: 29.06.2024
Tickets unter : www.hafen17.de

Kategorien

Kategorie

Montag, 01.07.2024 - Dienstag, 02.07.2024 | ab 13 Uhr 25. Schulorchestertage Baden-Württemberg

Kurzbeschreibung

Im Rahmen der 25.Schulorchestertage Baden-Württemberg werden Orchester und Ensembles aus den Schulen Baden-Württembergs eingeladen, um vor einem breiten Publik

@Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

An beiden Konzerttagen gibt es Abendkonzerte mit jeweils einen besonderen inhaltlichen Schwerpunk in der Stadthalle Kehl:
•Das Eröffnungskonzert am 01.07.2024, 18.30 Uhr wird von den jungen Orchestern und den Klassenorchestern gestaltet.
•Beim Abschlusskonzert am 02.07.2024, 18.30 Uhr werden die großen Orchester (Symphonieorchester) auftreten.

Bei gutem Wetter finden an beiden Tagen zwischen 13 und 16 Uhr Platzkonzerte der teilnehmenden Ensembles auf dem Kehler Marktplatz statt. Es werden täglich circa 200 musizierende Kinder und Jugendliche in Kehl zu hören und zu sehen sein.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen! Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 04.07.2024 | 18.00 - 21.00 Uhr Führung "Literatencafés und Künstlerkneipen"

Kurzbeschreibung

Abendlicher Bummel durch Straßburg: Kulinarisch-literarischer Streifzug durch die Altstadt.

Copyright Kehl Marketing GmbH

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl
Telefon 07851 88-1520
Fax 07851 88-1501

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Auf den Spuren berühmter Männer und Frauen geht es mit dem Gästeführer auf einen kulinarisch-literarischen Streifzug durch die Altstadt Straßburgs zu legendären Weinkellern und Gastro-Tempeln, versteckten Ecklokalen und alten Brasserien. Im Anschluss kann der Abend im elsässischen Restaurant Le Gruber (optional) ausklingen.

Kategorien

Kategorie