Veranstaltungen

1|2|3|4|5|Weiter

Samstag, 30.09.2023 - Samstag, 06.07.2024 | 10.00 – 16.00 Uhr (11 Termine) Studium Grafik und Objektkunst

Kurzbeschreibung

Kunstkurs für Erwachsene im Atelier der Kunstschule Offenburg im Kulturhaus Kehl

Studium Grafik und Objektkunst
Kunstschule Offenburg

Beschreibung

Dieser Kurs ist für jene geeignet, die schon viel Erfahrung und Grundlagen im Bereich der Zeichnung und Malerei besitzen. Angeregt durch impulsgebenden Aufgaben beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem jeweiligen Thema. Gearbeitet wird im Bereich der Objektkunst, der Malerei und Zeichnung. Kleine Exkursionen und eine gemeinsame Intervention im Außenraum, die das Thema in besonderer Art und Weise bündelt, sind ein Ziel der gemeinsamen Arbeit.

Veronika Pögel
11 Termine / 1 x mtl.
57,00 € mtl.

Samstags, ab 30.09.2023
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 232204314K

Sonntags, ab 01.10.2023
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 232204316K

Kategorien

Kategorie

Sonntag, 01.10.2023 - Sonntag, 14.07.2024 | 10.00 – 16.00 Uhr (11 Termine) Studium Grafik und Objektkunst

Kurzbeschreibung

Kunstkurs für Erwachsene im Atelier der Kunstschule Offenburg im Kulturhaus Kehl

Studium Grafik und Objektkunst
Kunstschule Offenburg

Beschreibung

Dieser Kurs ist für jene geeignet, die schon viel Erfahrung und Grundlagen im Bereich der Zeichnung und Malerei besitzen. Angeregt durch impulsgebenden Aufgaben beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem jeweiligen Thema. Gearbeitet wird im Bereich der Objektkunst, der Malerei und Zeichnung. Kleine Exkursionen und eine gemeinsame Intervention im Außenraum, die das Thema in besonderer Art und Weise bündelt, sind ein Ziel der gemeinsamen Arbeit.

Veronika Pögel
11 Termine / 1 x mtl.
57,00 € mtl.

Samstags, ab 30.09.2023
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 232204314K

Sonntags, ab 01.10.2023
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 232204316K

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 01.02.2024 - Donnerstag, 18.07.2024 | 17:45 - 19:15 Uhr wtl. fortl. Offenes Jugendatelier

Kurzbeschreibung

Fortlaufender Kreativkurs für Kinder und Jugendliche (9 - 14 Jahre) im Atelier der Kunstschule Offenburg im Kulturhaus Kehl

Offenes Jugendatelier
Kunstschule Offenburg

Beschreibung

Im offenen Jugendatelier für Zeichnung, Grafik und Malerei werden die praktischen Grundlagen vermittelt und Gelerntes vertieft. Graphit, Tinte, Kugelschreiber und Acrylfarben sind die Mittel der Wahl. Das freie Arbeiten steht hierbei im Vordergrund. Die Teilnehmer*innen können sich kreativ ausleben und durch stetiges Üben ihre eigene Bildsprache entwickeln.

Ryan Haas
wöchentlich fortlaufend
53,00 € mtl.

Donnerstags
17:45 – 19:15 Uhr
Kurs-Nr: 232823151K

Kategorien

Kategorie

Samstag, 24.02.2024 - Samstag, 06.07.2024 | 10:00 - 16:00 Uhr (10 Termine) Basisstudium Malerei und Grafik

Kurzbeschreibung

Kunstkurs für Erwachsene im Atelier der Kunstschule Offenburg im Kulturhaus Kehl

Basisstudium Malerei und Grafik
Kunstschule Offenburg

Beschreibung

Dieser Kurs führt Sie intensiv in die bildnerischen Mittel der Linien, Formen und Flächen ein. Sie erschließen sich eigene Bildwelten und erwerben wichtige Grundlagen. Sie erforschen Wechselwirkungen zwischen Strich und Fläche, der Einfluss von Farbe auf Perspektive und Gesamtkomposition. Verschiedene Techniken werden angeboten, wie der zeichnerischen Umgang mit Bleistift, Tusche und Kreide und der Umgang mit Farbe und Pinsel. Collagen und Mischtechniken bereichern das Repertoire. Gemeinschaftsaufgaben geben immer wieder Impulse und eröffnen neue Wege. Der Kurs gibt Impulse für die persönliche Entwicklung, indem er dem Mal- bzw. Zeichenprozess viel Raum gibt, neugierig macht und die Sorge um das fertige Ergebnis vergessen lässt.

Cristina Ohlmer
10 Termine / 1 x mtl.
51,00 € mtl.

Samstags, ab 24.02.2024
10:00 – 16:00 Uhr
Kurs-Nr: 204318K

Kategorien

Kategorie

Freitag, 01.03.2024 - Freitag, 31.05.2024 | 8.30-20.30 - Sa. bis 14.00 Uhr HOCHSTAPLER · TRUNKENBOLDE · SCHNÜFFLER ...und andere verrückte Schmetterlinge

Kurzbeschreibung

Eine Fotoausstellung von INGO ARNDT
44 Einzelbilder mit zweisprachigen Bildunterschriften in Deutsch und Englisch.
Dazu ein vielfältiges Begleitprogramm

Schmetterling
Foto: Ingo Arndt

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl
Telefon 07851/88 2602
Fax 07851/88 2601

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus.
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung

Schmetterlingen bilden mit knapp 160.000 beschriebenen Arten, nach den Käfern, die artenreichste Insektenordnung und gehören mit ihrer zerbrechlichen Schönheit zu den großen Sympathieträgern im Tierreich.
Das ist bekannt.
Aber wer weiß schon, dass es unter ihnen auch Dauerläufer, Trunkenbolde, Hochstapler, Taucher und sogar „sprechende“ Schmetterlinge gibt? Und das direkt vor unserer Haustür!
Mit spektakulären Fotografien lüftet Ingo Arndt diese und viele weitere Geheimnisse aus der Welt der Schmetterlinge. Neben dem hohen Maß an Bildästhetik und vielen spannenden Texten des bekannten Autors Claus-Peter Lieckfeld eröffnet diese Ausstellung eine Welt, die uns wieder einmal staunen lässt

INGO ARNDT ist einer der international bekanntesten Tier- und Naturfotografen. Seine Bilder haben große Anerkennung gefunden und werden weltweit in Magazinen wie National Geographic, GEO, BBC Wildlife oder Terre Sauvage veröffentlicht.

Anlagen

Kategorien

Montag, 22.04.2024 - Freitag, 19.07.2024 | 08.00 - 12.00 und 14.00 - 18.0 Katja Lüdtke "Blickfänge"

Kurzbeschreibung

Malerei - Collagen - Drucke | Katja Lüdtke geht intuitiv ans Werk. Auch mischt sie Städteansichten, Postkarten, Fotografien und Malereien zu Frappierendem.

Katja Lüdtke und Anita Frei-Krämer Foto: Katja Lüdtke

Veranstalter

Anita Frei-Krämer
Richard-Wagner-Str. 97
77694 Kehl
Telefon 07851-76338

Veranstaltungsort

Kunstforum Kork
Landstraße 20
77695 Kehl-Kork
Fax 0 78 51 / 95 90 67

Beschreibung

Auch wenn diese Bildwerke keine Schlagzeilen machen, sie bewirken dennoch Schmunzeln, Erstaunen oder sogar Bewunderung. Wie diese Werke mit leichter Hand gefertigt sind und sich über akademische Betrachtungsweisen hinwegsetzen – das ist schon der Rede wert.

Unkonventionell werden von der Offenburger Künstlerin, die auch Lehrerin an einer Brennpunktschule ist, die Bilder komponiert und mit vielfältigen Mitteln hergestellt. Sie verwendet eine besondere Papierart in einer robusten Stärke und nimmt sämtliches Zeichen- und Malmaterial in spontaner Weise in Gebrauch. Sie hat ihre Arbeitsweise oft erprobt und Sprachart und Ausdrucksweisen gefunden und gefestigt.

In der Umsetzung ihrer Gedanken und Assoziationen geht sie intuitiv ans Werk. Verhaltensweisen von Kindern und Erwachsenen begleitet sie durch Montagen nicht zusammenpassender Bildinhalte zu ironischen Bildaussagen. Da können Doppelungen des Motivs verschmitzt oder kritisierend in Augenschein genommen werden oder Montagen von vergrößerten Tierabbildungen oder Segmenten davon zu dadaistisch anmutenden Gebilden geformt werden. Auch mischt sie Städteansichten, Postkarten, Fotografien und Malereien zu frappierenden Ergebnissen. Eine überdimensionale Schnecke oder Schildkröten fahren mit dem Zug oder benutzen eine Stadtbrücke über einen Fluss. Der Absurditäten gibt es genug, dennoch verweisen sie oftmals auf wesentliche charakteristische Inhalte der postmodernen Lebensweise. Dokumente vergangener Zeiten wie Ansichtskarten verfremdet sie ebenfalls mit Elementen aus der Tierwelt. Das Aufbrechen von Zwängen stellt sich von selbst als Erkenntnis ein: Vielleicht Dinge im Alltag anders zu betrachten und zu behandeln.

Text: Anita Frei-Krämer

Kategorien

Kategorie

Dienstag, 23.04.2024 - Freitag, 31.05.2024 | 9:00 Uhr SeniorenForumKehl - Programm MAI 2024

Kurzbeschreibung

Aktiv für sich und Andere
- ist das Motto des vielseitigen Angebots des SeniorenForumKehl

SeniorenForumKehl

Veranstalter

SeniorenForumKehl
Jahnstr. 22
77694 Kehl
Telefon 07851 485654

Veranstaltungsort

SeniorenForum
Jahnstraße 22 (Stadthalle)
77694 Kehl

Beschreibung

Das SeniorenForumKehl richtet sich an alle älteren Mitbürger/innen im Bereich der Großen Kreisstadt Kehl und bietet ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot auf rein ehrenamtlicher Basis zu den folgenden Themen an:

- COMPUTER
- SPRACHEN
- GESPÄCHE
- KREATIVES, UNTERHALTUNG
- SPORTLICHES
- BESONDERE VERANSTALTUNGEN

Sie finden unser aktuelles, detailliertes Programm in der Anlage auf dieser Seite (siehe unten).

Teilnehmen kann jeder, der Interesse hat!

Sei es als Besucher/in unserer Einrichtung oder als Kursleiter/in, wir sind immer offen für neue Ideen und für Menschen, die ehrenamtlich Wissen und Können weitergeben möchten und Freude an vielfältigen Begegnungen haben.

Sie finden uns in der Stadthalle mitten in der Stadt Kehl!
Untergebracht im Bereich der Stadthalle mit Zugang von der Jahnstraße.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 24.05.2024 | 19:30 Eva Umlauf: Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen

Kurzbeschreibung

Die berührende persönliche Geschichte einer Holocaust-Überlebenden. Buchpräsentation und Zeitzeugenbericht von Eva Umlauf.

Konrad Rufus Müller

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus.
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung

»Vergessen Sie das Kind, es wird nicht leben.« Mit diesen Worten wird Eva Umlaufs Mutter Anfang 1945 in Auschwitz konfrontiert. Ihre Tochter, mit zwei Jahren eine der Jüngsten im Lager, ist abgemagert und todkrank. Eva Umlauf wird sich später nicht an diese Zeit erinnern können, und dennoch schlummert das Erbe ihrer Vergangenheit unter der Oberfläche und prägt ihren gesamten Lebensweg.

Ihre bewegende Lebensgeschichte, die sie gemeinsam mit der Journalistin und Autorin Stefanie Oswalt in dem Buch "Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen" erzählt, beleuchtet nicht nur ihren eigenen Lebensweg, sondern auch das emotionale Erbe der Traumata, die "Gefühlserbschaften". Im Rahmen des Projekts "Koffer der Erinnerung" von und mit der Straßburger Künstlerin Francine Mayran, wird Eva Umlauf am Freitag, den 24. Mai, um 19:30 Uhr im Kulturhaus Kehl ihr Buch präsentieren. Die Veranstaltung umfasst eine Buchvorstellung und im Anschluss ein Gespräch mit der Zeitzeugin.

Kategorien

Kategorie

Samstag, 25.05.2024 | 07.00 Uhr Floh- und Trödelmarkt Kehl

Kurzbeschreibung

Legendärer Floh- und Trödelmarkt auf dem Festplatz "Läger" direkt an der B28 in Kehl

Flohmarkt Kehl
MS-Veranstaltungscorner GdbRmbH

Veranstalter

MS Veranstaltungscorner GdbRmbH
Seilergasse 1
76437 Rastatt

Beschreibung

Die Veranstaltung beginnt um 7 Uhr und endet um 14 Uhr. Ab 6 Uhr kann aufgebaut werden.
Der laufende Verkaufsmeter kostet 10 Euro.
Ab einem 3 Meterstand kann Ihr Auto kostenlos am Stand abgestellt werden.
Keine Reservierung erforderlich - einfach kommen, aufbauen und verkaufen!

Aufbau von 6 bis 8 Uhr; Abbau besenrein bis 15.00 Uhr. Parkplätze sind direkt am Festplatz ausreichend vorhanden, direkte Anbindung an die Kehler Innenstadt.

Kategorien

Samstag, 25.05.2024 | 20.00 Uhr Mikel und die Spätlesen - zu Gast in Kehl

Kurzbeschreibung

Jeder Jahrgang extra trocken ausgebaut-
das Theater der 2 Ufer präsentiert eine Humorverkostung der besonderen Art

(c)Silvia Boschert

Veranstalter

Theater der zwei Ufer.e.V.
Oststrasse 13
77694 Kehl

Veranstaltungsort

Alte Rösterei (Kehler Hafen)
Ostrstraße 13
77694 Kehl

Beschreibung

"Mikel und die Spätlesen " laden herzlich zu Musik, Sketch und jeder Menge Fröhlichkeit ein - denn
Lachen und Singen ist bekanntlich die beste Medizin.
Zur Anwendung und Dosierung wird garantiert kein Arzt oder Apotheker gebraucht.
Das Publikum darf sich einfach von der Fröhlichkeit und Lebensfreude, dieses bewährten, in Stadt und Land bekannten Ensembles, anstecken lassen.
Ein Angriff auf die Lachmuskeln wird
garantiert.

An Akkordeon und Trompete: Michael Schad,
die 3 Spätlesen sind: Pia Marzluf, Gudrun Kruß und Silvia Boschert

Kategorien

Kategorie

Sonntag, 26.05.2024 | 10 -12.30 Uhr Führung "Kehl und seine Brückengeschichten"

Kurzbeschreibung

Kostenlose Führung "Kehl und seine Brückengeschichten" im Rahmen des Stadtjubiläums

Brückengeschichten
Stadt Kehl

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl
Telefon 07851 88-1520
Fax 07851 88-1501

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Kehl und seine Brückengeschichten. Die Brücken zwischen Kehl und Straßburg haben für die beiden Städte stets eine wichtige und schicksalhafte Rolle gespielt. Der Vortrag geht auf Bau, Zerstörung und historische Ereignisse von der „Langen Bruck“ 1388 bis heute ein. An den Vortrag schließt sich ein grenzüberschreitender Rundgang durch den Garten der zwei Ufer zur Passerelle an.

Kategorien

Kategorie

Mittwoch, 05.06.2024 | 19.00 Der Mann der Bäume pflanzte

Kurzbeschreibung

Der Mann der Bäume pflanzte
von Jean Giono
Inszenierte musikalische Lesung auf Deutsch und Französisch
Für Menschen ab 12+

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Veranstaltungsort

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl-Goldscheuer

Beschreibung

*Freilichtveranstaltung*
passend zum Welt-Umwelt-Tag

Ein Klassiker der französischen Literatur, der in 13 Sprachen übersetzt wurde.

Reisen Sie mit uns in die Gebirgshöhen der Provence und begleiten Sie den Schäfer Elzéard Bouffier, der 30 Jahre lang, Tag für Tag diese karge Gegend mit Bäumen bepflanzt und sie in einen Ort der Hoffnung und des Glücks verwandelt.

Auf Deutsch und Französisch im szenischen Wechsel, untermalt mit atmosphärischen Klavierklängen präsentieren wir Ihnen die Geschichte eines Mannes, der völlig selbstlos seinen Alltag der Erschaffung eines größeren Wunders widmet.

Eine kraftvolle Hommage an die Natur mit all ihren herrlichen Facetten.

Wer immer noch glaubt, dass einzelne Menschen nichts verändern können, kann sich vom Lebenswerk dieses Mannes inspirieren lassen.

Jean Gionos bezaubernde Erzählung ist ein Plädoyer zum Schutz der Natur, aber auch ein Aufruf nicht aufzugeben.

Mitwirkende : Christina Hardy, Maike Blaszkiewiez, Horst Kiss, Wolfgang Weber

Regie : Horst Kiss

Bühnenbild / Theaterfassung: Maike Blaszkiewiez

Dauer : 70 Minuten mit Pause

Ausschliesslich Reservierung unter :
info@theater-welt.de
Restkarten an der Theaterkasse

Kategorien

Kategorie

Donnerstag, 06.06.2024 | 15.00 bis 18.30 Uhr Führung "Grenzüberschreitendes Genussradeln"

Kurzbeschreibung

Der Gästeführer führt auf der grenzüberschreitenden Radtour auf zum Teil ganz neuen Radwegen zu grünen Oasen in der Nachbarstadt.

Führung grenzüberschreitendes Genussradeln
Kehl Marketing GmbH

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl
Telefon 07851 88-1520
Fax 07851 88-1501

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Der Gästeführer führt auf der grenzüberschreitenden Radtour radbegeisterte Gäste auf zum Teil ganz neuen Radwegen zu grünen Oasen in der Nachbarstadt. Gemeinsam entdecken Sie Neues und Ungewöhnliches und hören spannende Hintergrundgeschichten. Den Ausflug lassen wir entspannt im Cafe Restaurant am Yachthafen Kehl ausklingen.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 - Sonntag, 09.06.2024 | ab 15 Uhr KEHL TANZT

Kurzbeschreibung

Runter vom Sofa und rein ins Tanzvergnügen auf den Plätzen der Kehler Innenstadt.

Kehl tanzt
Kulturbüro Kehl

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl
Telefon 07851/88 2602
Fax 07851/88 2601

Beschreibung

Unter diesem Motto steht „Kehl tanzt“, ein Wochenende der Begegnung im Rahmen des Kehler Stadtjubiläums „250 Jahre Stadtrechte“ .

Von Argentinischem Tango und Bachata bis hin zu Volkstänzen und Zumba. Vom Tanztee bis zum Kindertanz. Jede und jeder kann mitmachen, die Schritte werden im Vorfeld oder vor Ort angeleitet.
Verschiedenen DJs und Livebands sorgen für mitreißende Musik.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 | 16-18.30 Uhr Führung "Kehler Festung"

Kurzbeschreibung

Kostenlose Führung zur "Kehler Festung" im Rahmen des Stadtjubiläums in Kehl

Festungsmodell
Stadtarchiv Kehl

Veranstalter

Kehl Marketing GmbH
Rheinstraße 77
77694 Kehl
Telefon 07851 88-1520
Fax 07851 88-1501

Veranstaltungsort

Innenstadt
Marktplatz / Hauptstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Kehler Festung. Vom Bollwerk zum Freiheitshafen – die Festungsstadt Kehl: Bei dieser Führung werden das Modell der „Festung Kehl“ von Julius Gutekunst und der dafür neu eingerichtete Schauraum in der Stadthalle besichtigt. Beim anschließenden Rundgang geht es auf die Suche nach Spuren der Festung im heutigen Kehl. Am Ende laden am Bahnhof ein Denkmal, eine Schautafel und eine App dazu ein, sich weiter mit ihrer Geschichte zu befassen.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 | 16.30 Uhr Gesellschaftstanz - Anfängerworkshop

Kurzbeschreibung

Mit Jennifer Hein, TADTV TanzCenter Offenburg
Im Rahmen des Festivals KEHL TANZT und des Stadtjubiläums "250 Jahre Stadtrecht Kehl"

Gesellschaftstanz
Foto von Ardian Lumi auf Unsplash

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl
Telefon 07851/88 2602
Fax 07851/88 2601

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus | Projektraum (3. OG)
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung

Du würdest gerne mal ausprobieren, ob dir Gesellschaftstanz Freude macht?
Dann ist hier die Gelegenheit.
Ohne Anmeldung, einfach kommen.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 | 18.00 Uhr Freeflow - Freies Tanzen

Kurzbeschreibung

Ein Tanzworkshop der Volkshochschule Ortenau im Rahmen des Festivals KEHL TANZT und des Stadtjubiläums "250 Jahre Stadtrecht Kehl"

Freeflow
Foto von Danielle Cerullo auf Unsplash

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl
Telefon 07851/88 2602
Fax 07851/88 2601

Veranstaltungsort

Seebühne im Rosengarten
Jahnstraße
77694 Kehl

Beschreibung

Hier können sich alle tänzerisch frei entfalten. Lockerungs- und Dehnübungen geben den Teilnehmenden ein angenehmes Körpergefühl. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Ohne Anmeldung. Vorbeikommen und Mitmachen

Bei Regen findet der Kurs im Bewegungsraum der VHS (Kulturhaus) statt.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 | 19.00 Der Mann der Bäume pflanzte

Kurzbeschreibung

Der Mann der Bäume pflanzte
von Jean Giono
Inszenierte musikalische Lesung auf Deutsch und Französisch
Für Menschen ab 12+

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Veranstaltungsort

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl-Goldscheuer

Beschreibung

*Freilichtveranstaltung*
passend zum Welt-Umwelt-Tag

Ein Klassiker der französischen Literatur, der in 13 Sprachen übersetzt wurde.

Reisen Sie mit uns in die Gebirgshöhen der Provence und begleiten Sie den Schäfer Elzéard Bouffier, der 30 Jahre lang, Tag für Tag diese karge Gegend mit Bäumen bepflanzt und sie in einen Ort der Hoffnung und des Glücks verwandelt.

Auf Deutsch und Französisch im szenischen Wechsel, untermalt mit atmosphärischen Klavierklängen präsentieren wir Ihnen die Geschichte eines Mannes, der völlig selbstlos seinen Alltag der Erschaffung eines größeren Wunders widmet.

Eine kraftvolle Hommage an die Natur mit all ihren herrlichen Facetten.

Wer immer noch glaubt, dass einzelne Menschen nichts verändern können, kann sich vom Lebenswerk dieses Mannes inspirieren lassen.

Jean Gionos bezaubernde Erzählung ist ein Plädoyer zum Schutz der Natur, aber auch ein Aufruf nicht aufzugeben.

Mitwirkende : Christina Hardy, Maike Blaszkiewiez, Horst Kiss, Wolfgang Weber

Regie : Horst Kiss

Bühnenbild / Theaterfassung: Maike Blaszkiewiez

Dauer : 70 Minuten mit Pause

Ausschliesslich Reservierung unter :
info@theater-welt.de
Restkarten an der Theaterkasse

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 | 19.00 Uhr Freestyle

Kurzbeschreibung

Line-Dance mit Katharina Urmaschkin, Twirling Tanzsport Verein weiss-blau Kehl e.V.
Im Rahmen des Festivals KEHL TANZT / Stadtjubiläum "250 Jahre Stadtrecht"

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl
Telefon 07851/88 2602
Fax 07851/88 2601

Veranstaltungsort

Marktplatz
Kehl

Beschreibung

Partygänger aufgepasst! Freestyle, hier Line-Dance, wird gerne bei verschiedenen Gelegenheiten getanzt, viele kennen ihn jedoch auch nicht. Daher möchten wir alle einladen, ob jung oder älter, den Freestyle zu erlernen. Damit kann jede Party unsicher gemacht werden. Wir freuen uns auf euch.

Keine Anmeldung erforderlich. Vorbeikommen und Mitmachen.

Bei Regen findet der Kurs im Kulturhaus. Projektraum im DG statt.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 | 19:00 Mozarts Zauberflöte im Taschenformat

Kurzbeschreibung

Kehler Kammerorchester
Céline Mellon, Sopran
Laurent Roos, Tenor

Leitung: Rémi Studer.

Kehler Kammerorchester e. V.

Veranstalter

Kehler Kammerorchester e.V.
Karlsstr. 3
77694 Kehl
Telefon 07851481125
Fax 032121163310

Veranstaltungsort

Stadthalle
Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Beschreibung

Mozarts Zauberflöte einmal anders: Arrangiert für Kammerorchester teilen sich die Sänger Céline Mellon, Laurent Roos und Dirigent Rémi Studer nahezu alle Rollen. Ihre einzigen Accessoires: ein Rahmen, eine Maske und Kazoos, um die Musik und den Gesang im Mittelpunkt des Geschehens zu belassen.

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 | 19.30 Uhr Schnupperkurs Discofox

Kurzbeschreibung

mit Arno Lutz, TSC Rheingld e.V.
Im Rahmen des Festivals Kehl tanzt und des Stadtjubiläums "250 Jahre Stadtrecht"

Kehl tanzt
Kulturbüro Kehl

Veranstalter

Kulturbüro Kehl
Am Läger 12
77694 Kehl
Telefon 07851/88 2602
Fax 07851/88 2601

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus. | Vorplatz
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung

Discofox kombiniert Elemente aus Foxtrott, Swing, Rock’n’Roll, Boogie Woogie und lateinamerikanischen Tänzen. Klingt vielleicht kompliziert, aber macht einfach gute Laune!
Keine Anmeldung erforderlich. Vorbeikommen und Mitmachen

Bei Regen findet der Schnupperkurs im Kulturhaus-Saal (3.OG)

Kategorien

Kategorie

Freitag, 07.06.2024 | 21.00 -23.00 Uhr Tango-Milonga mit Cuarteto Rotterdam

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Festivals KEHL TANZT und des Stadtjubiläums "250 Jahre Stadtrecht"

Quarteto Rotterdam
Foto: Kay Herschelmann

Veranstaltungsort

Das Kulturhaus. | Vorplatz
Am Läger 12
77694 Kehl

Beschreibung

Mit dem Cuarteto Rotterdam haben wir eines der besten Tango Ensembles
Europas eingeladen. Das Quartett aus Bandoneón, Violine, Piano und Kontrabass, das die Tangueras und Tangueros von Paris bis Buenos Aires begeistert, verspricht eine gelungene Balance aus Tradition und Moderne und vor allem Musik, die direkt in die Beine geht!

Bei Regen findet die Milonga im Kulturhaus-Saal statt.

Ab 23 Uhr geht es weiter gegenüber im Tanzstudio La Cita in der Kinzigstrasse 35.

Kategorien

Kategorie

Samstag, 08.06.2024 | 10:00-17:00 HOHNHURST TRÖDELT

Kurzbeschreibung

Trödel & Kreativmarkt im ganzen Dorf: In den Höfen, Gärten, Garagen und Carports

Aktive Dorfgemeinschaft Hohnhurst e.V.

Veranstalter

Aktive Dorfgemeinschaft Hohnhurst e.V.
Hanauerlandstr. 21a
77694 Kehl
Telefon 016098306617

Beschreibung

Ein Dorf wird zum Trödel & Kreativmarkt. In den Höfen, Gärten, Garagen und Carports laden wir Jung und Alt zum Bummeln, Stöbern und Feilschen ein. Nicht ortsansässige Händler und Künstler sind gerne willkommen mit ihren Verkaufsständen dabei zu sein.
Standplätze für den Kreativmarkt gibt es zentral im und um das Bürgerhaus. Bei Kaffee und Kuchen, herzhaften Speisen und Getränken findet sich hier auch Zeit für einen Plausch und nettes Miteinander. Auf unsere Besucher wartet ein buntes umfangreiches Angebot.
Informationen und Anmeldung unter:
hohnhurst-troedelt@akdoho.de
Aktive Dorfgemeinschaft Hohnhurst e.V.

Kategorien

Samstag, 08.06.2024 | 10:00 ganztags In jedem steckt ein Künstler

Kurzbeschreibung

„Der kleine Prinz“ - in jedem steckt ein Künstler!

Kinder-und Jugendtheaterprojekt für Menschen
zwischen 9- 16 Jahren

Theaterwelt

Veranstalter

Theaterwelt
Römerstr. 82
77694 Kehl
Telefon 017632287302

Beschreibung

„Der kleine Prinz“ - in jedem steckt ein Künstler!
Kinder-und Jugendtheaterprojekt für Menschen
zwischen 9- 16 Jahren

Maximale Anzahl : 10 Teilnehmer

Die Theaterwelt hat einen Theaterkurs konzipiert für Kinder und Jugendliche gleichermaßen, der zum Ziel hat, den Teilnehmern die Grundsätze des Theaterspielen „by doing“ zu vermitteln.

Spielgrundlage bilden Szenen aus der Erzählung „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery.

Wichtige pädagogische Aspekte der Theaterarbeit sind:
Sprecherziehung, Stimmbildung, Rollencharakterisierung, Steigerung der Präsenz und mehr Körperbewusstsein und damit einhergehend bewusstes Einsetzen von Gestik und Mimik im Spiel, letztendlich Steigerung des Selbstbewusstseins und der Resilienz.

Die weltberühmte Erzählung über das fantastische Zusammentreffen des kleinen Prinzen mit dem in der einsamen Wüste notgelandeten Flieger, wird vom dem erfahrenen Theaterpädagogen und Diplom-Schauspieler Horst Kiss speziell für Gruppen bearbeitet und mit ihnen in Szene gesetzt.

Eine Herausforderung, die ans Herz geht, alle in ihrem Selbstwert bestärken wird und Ihnen die Plattform bietet, sich öffentlich zu präsentieren, unter professioneller Anleitung ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen und es vor Publikum aufzuführen.

Der Workshop für 3 Wochenenden:
--------------------------------
Samstag und Sonntag
08.06./09.06./15.06./16.06./22.06.24
von 10:00 - 15:00
23.06.24 von 09:00 - 13:00
-------------------------------
Preis pro Teilnehmer, Verpflegung inbegriffen :
95€

Am 23.06.24 um 11.00 Uhr ist eine Freilicht Aufführung als Abschlusspräsentation geplant.

Anmeldung : info@theater-welt.de

Gefördert durch das Kulturbüro Kehl

Kategorien

Kategorie